Forum

Prüfungsbericht gemäß § 16 MaBV

03.06.2005 21:01:17

Hallo werte Kollegen,

nach Entlassung aus der Ausschließlichkeit im Jahre 2003 habe ich den § 34 c beantragt und als erstes
hat Mutti Fonds i.H.v insgesamt 4200 ohne Agio erhalten (keine weiteren Aktivitäten im Jahre 2003). Ohne mir bewusst zu sein, dass ich jedes Jahr einen Prüfungsbericht meiner Aktivitäten über einen Wirtschaftsprüfer /vereidigten Buchhalter anfertigen lassen muss. Nun hat mich das Wirtschaftsamt freudlich aufgefordert, doch nun endlich den Prüfungsbericht für das Jahr 2003 binnen einer Woche einzureichen.

Liebe Kollegen, da ich am Wochenende sicherlich keinen Asprechpartner bei den Prüfungsgesellschaften
/ Kanzleien erreichen kann, würde ich gerne wissen, worauf ich mich finanziell einstellen muss.
Was wird für so einen Prüfungsbericht an Unterlagen benötigt? Provisionsabrechnung? Kopien der alten
Anträge?

mfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de