Forum

Private Kutschfahrten zu wohltätigen Zwecken

03.11.2004 10:31:08

Hallo Kolleginnen und Kollegen,
ein Nebenerwerbslandwirt möchte anlässlich eines Hoffestes private
Pferde-Kutschfahrten für einen wohltätigen Zweck auf öffentlichen Strassen
durchführen.
Die Frage der Deckung im Rahmen der Betriebshaftpflicht klären wir derzeit.
Nun hat der Kunde aber zwei Fragen, die mir einmal mehr die Grenzen meines
Wissens verdeutlichen:
- Braucht er für o.g. Zweck irgendeine Art von Betriebsgenehmigung, TÜV oder
ähnliches?
- Muß die Kutsche besonders gekennzeichnet / beleuchtet sein?

Bin bei meiner bisherigen Suche leider nicht fündig geworden...

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de