Forum

Private Unfallversicherung für einen kfm. Angestellten, der von seinem Arbeitgeber, einem DAX-Unternehmen, nach Spanien für unbestimmte Zeit versetzt wurde.

13.06.2009 11:35:11

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

ein Kunde von uns, Mitarbeiter eines DAX-Unternehmens, ist nach Spanien
versetzt worden. Die Dauer des Auslandsaufenthaltes ist offen. Der bisherige
Unfallversicherer hat zum 1.10.2009 gekündigt, weil der Kunde nur in
Deutschland sein Konto und die Bankverbindung hat, keine Anschrift. Wer
kennt eine Gesellschaft, die dieses Risiko eindecken würde?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de