Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Putzfrau und Versicherungsschutz gegen (Einbruch-)Diebstahl

31.01.2005 10:51:23

Guten Tag,

ich bin zwar kein Vermittler, aber interessierter Leser Ihrer Mailingliste.
Vielleicht kann mir jemand zu einer Anfrage eines Freundes - und mich
interessiert es auch - eine Information geben.

Wie ist es um den Versicherungsschutz der eigenen Hausratversicherung
bestellt, wenn man seiner Putzfrau [Name ausgeblendet] überlässt und mit
diesem wird die Wohnungstür geöffnet und die Wohnung ausgeräumt?

Hat man grundsätzlich keinen Versicherungsschutz? Gibt es eine eigene
Versicherung, die das Risiko mitabdeckt?

Die Hausrat zahlt doch sicher auch dann nicht, selbst, wenn der Schlüssel
der Putzfrau [Name ausgeblendet] "versicherten" Vorgang (z.b. Einbruchdiebstahl oder
Raub) wegkommt, oder?

Sofern Fahrlässigkeit vorliegt, könnte auch eine Haftpflichtversicherung für
die Dame aufkommen. Aber durch die gewöhnliche PHV ist das sicher nicht
gedeckt...?!? Gibt es andere Haftpflichtversicherungen, die man sogar selbst
für die Putzfrau [Name ausgeblendet]?

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de