Forum

Rechtsschutz bei Vaterschaftsklagen

17.06.2005 16:09:36

Verehrte KollegInnen,

ist folgender Fall überhaupt versicherbar?
Vaterschaftsklage - nicht nur Beratung.
Falls ja - wie lange ist die Wartezeit und welcher Versicherer übernimmt die
Deckung.
(Das Haus brennt noch nicht ;-)

P.S. RU-Union hat dies wohl noch bis 2004 übernommen.

Es grüßt

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de