Forum

Riester für angest. Ärztin mit Ärzteversorgung?

13.04.2007 16:26:15

Hallo Liste,

einer angest. ledigen Ärztin, die in die bay. Ärzteversorgung einzahlt,
wurde von der dt. Ärzteversicherung zu Riester geraten.

Laut Aussage der Zulagenstelle gibt es für Ärzte die in die Ärzteversorgung
einzahlen und keine Beiträge zur ges. Rentenversicherung leisten keine
Riester-Förderung.

Wir tendieren ebenfalls zu letzterer Ansicht.

Kann hier jemand eine definitive Aussage treffen?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de