Forum

Riester- vs. Lichtenstein- Sicherheit

20.04.2006 18:43:14

Hallo Kollegen,

Herrn [Name ausgeblendet]'s Ausführungen dürften bezüglich
"keine absolute Sicherheit durch Lichtensteiner-
Police" richtig sein, da selbst die eigenen
"Testate" der Fortuna, Li, schon aufzeigen, dass
Lichtensteiner Recht insbesondere -Vers.-Recht
nicht mit entsprechendem deutschen Recht kor-
respondieren, selbst wenn die Vers. ohne Ver-
mittler direkt in Lichtenstein abgeschlossen
und dort sogar die Original-Police verwahrt
wird.

Vielleicht und hoffentlich erübrigt sich diese
Frage insoweit bald, weil unsere "Sekunden-
Denker" in Berlin auch über eine Art "Konkurs-
Sicherheit" in unserem Lande entscheiden wollen
und in diesem Zusammenhang dann das Lichten-
[Name ausgeblendet]-Modell (wurde übrigens aus der Schweiz
übernommen) eher voll anerkennen werden.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de