Forum

SAZ Ende der Bundeswehrzeit

25.04.2006 18:39:54

Einen schönen guten Tag,

helfen Sie mir bitte mal auf die Sprünge ;-): Kunde war 4 Jahre Zeitsoldat.
Nun tritt er aus der Bundeswehr aus und bekommt für 7 Monate
Übergangsleistungen incl. der Beihilfe von 70%. Dies ist mein
Kenntniss-Stand. Nun überlegt der Kunde, ob er sich für die 7 Monate privat
versichern soll oder nicht. Seiner Meinung nach, sollte nichts gravierendes
geschehen (also Unfall -> KV Aufenthalt -> tausende von Euronen an Kosten)
kann er sich die ~100 € im Monat lieber sparen ...

Wie denken Sie darüber?

Mit besten Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de