Forum

Sanierung AXA - Unfall Versicherung

27.01.2005 15:06:11

Sehr geehrte Kollegen,

mit der heutigen Post habe ich einen "Sanierungsauftrag" der
Axa-Unfallversicherung erhalten. Der VN hatte vorsorglich eine
Schadenmeldung abgegeben. Es ist allerdings kein Schaden eingetreten und es
wurde keine Zahlung geleistet. Es handelt sich auch um den bisher einzigen
und ersten Schaden. Der Kunde hat auch immer pünktlich gezahlt.
Natürlich werde ich auf Einhaltung des Vertrages pochen. Allerdings habe ich
keine Möglichkeit, den Vertrag über die nächste Hauptfälligkeit hinaus zu
retten.

Meine Fragen dazu:

1. Ist das ein Einzelfall oder reagiert die AXA generell so sensibel auf
mögliche Schadensbelastung?

2. Gibt es andere Versicherer, die ebenso forsch reagieren? Ein Blacklist
wäre ganz gut.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de