Forum

Schwierige PKV

10.08.2005 09:29:52

Hallo Liste,
eine Kundin von uns hat sinniger Weise eine PKV über den AWD abgeschlossen.
Alle Gesundheitsfragen wurden vom Vermittler mit "nein" angkreuzt, aber die
Kundin hat das leider unterschrieben.
Tatsächlich leidet die Kundin aber unter einer Gräserallergie und befindet
sich z.Z. in der Sensibilisierung. Mit der 1. Rechnung platzt damit der
Vertrag.
Wer kann uns sagen, bei welcher Gesellschaft das Risiko eventuell trotzdem
gezeichnet wird.
Eigentlich sollte man die Finger ganz davon lassen, aber mir tut die Kundin
eben trotzdem irgedwie Leid, weil die Folgen für sie wahrscheinlich eine
Kastastrophe sein werden.
Mit freundlichen Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de