Forum

Sterblichkeitsgewinne in der PKV

06.02.2004 20:10:22

Sehr geehrter Herr [Name ausgeblendet],

nach dem bereits mehrfach im Zusammenhang mit jungen VU der PKV Vorteile bei der Beitragskalkulation erwähnt wurden, möchte ich eine Frage zu der Thematik "Sterblichkeitsgewinn" stellen.
Die entstehen bekanntlich dann, wenn ein Versicherter stirbt ohne die für seinen Vertrag gebildeten Altersrückstellungen verbraucht zu haben.

Welche Auswirkungen haben solche Sterblichkeitsgewinne, d.h. wer profitiert davon?

Daneben:
Angeblich (ich habe leider keine Quelle) soll das Bundesaufsichtsamt in den 80er Jahren die Neugründung von Krankenversicherungen als wenig aussichtsreich angesehen haben.
Ist das eine "Ente"?
Welche Gründe könnten für eine solche Überlegung sprechen?

Mit den besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de