Forum

Stiftungsgelder

03.11.2005 09:46:05

Eine Stiftung ist an uns heran getreten. Die haben 100.000 Euro zur Anlage.
Das Geld muss mündelsicher angelegt werden. Es sollen jährliche
Zinsausschüttungen erfolgen.
Kapitalverzehr soll nicht erfolgen.
Es liegen Gegenangebote von div. Sparkassen vor, die einen Zinssatz von 3,1%
bieten bei 10 Jahren fest.
Hat jemand eine vernünftige Idee höhere Zinsen zu erwirtschaften?
Einlagensicherung muss zu 100% gegeben sein.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de