Forum

Tarifwechsel trotz RZ

28.07.2005 19:13:17

Guten Abend!

Eine Kundin hat einen alten Tarif der Allianz "2030" und möchte gerne
einen günstigeren Tarif. Aufgrund Ihres "hohen" Alters von 49 Jahren,
Ihrer Versicherungszeit von 15 Jahren und eines Risikozuschlages wegen
Wirbelsäulenerkrankung ist ein Wechsel des Anbieters ausgeschlossen.

Die Allianz verweigert genauere Auskünfte, da es sich um den Bestand
eines "Allianzers" handelt. Soweit ich Infos bekommen habe, gibt es
wegen der Erkrankung der Frau [Name ausgeblendet]Möglichkeit den "Tarif" zu
wechseln. Nänlich in den "2037".
Hat jemand von Ihnen einen Überblick wo die Unterschiede zwischen dem
2030 und dem 2037 sind?
Kann die Allianz den Tarifwechsel verweigern? Ich meine nicht. Doch wie
ist hier vorzugehen?

Danke für Ihre Hilfe!

Beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de