Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Traurig aber Wahr!

09.12.2004 11:34:01

Sehr geehrte ListenteilnehmerInnen,

das geschäftliche Miteinander geht nicht nur in unserer Branche vor die
Hunde.

Wie viele Pool und Anbieter wurden hier schon positiv erwähnt und empfohlen.
(BCA und AMEX sicher schon dutzende Mal.) Doch eine einzige negative Mail
reicht schon aus, um zu vergessen, in welcher Weise man doch indirekt von
dieser Liste profitiert und holt die Kanonen hervor, um die Spatzen zu
erlegen. Man sollte doch in der Lage sein, über eine einzelne negative
Kritik (berechtigt oder unberechtigt) hinweg zu sehen oder hier in der Liste
dazu Stellung beziehen.

Das verstehe ich nicht unter einem fairen Umgang miteinander.

Interessieren würde mich, ob es noch weitere Kollegen gibt, die eine
Unterlassungserklärung abgegeben haben und zum Thema lieber schweigen, um
weiteren lästigen Auseinandersetzungen zu entgehen. Ich bin sicher, da gibt
es welche.

Also werden wir weiter nur "Weichgespültes" lesen. Negative Beiträge, oder
was nur im entferntesten so aufgefasst werden kann, wird wenn überhaupt nur
an den Anfragenden direkt gesendet, sofern man so mutig ist. Denn wer weiss
schon, was der Anfragende mit der Antwort macht. Womöglich wird er sie noch
an den betreffenden Anbieter weiterleiten???

Na ja, wenn dann nur noch "Weichgespültes" zu lesen ist, frage ich mich nach
dem Sinn dieser Liste und brauche mich nach meinem Weihnachtsurlaub nicht
mehr hier anmelden. ;-) Dann kram ich lieber die ganzen Werbebroschüren,
welche ich von der DKM mitgebracht habe, hervor und stöbere dort ein wenig
herum. ;-)

Es wird sicher kein wirklich effektives Mittel geben, um Fälle wie den des
Herrn [Name ausgeblendet].

Das einzig Positive an der ganzen Sache ist, dass wenigstens die Juristen
was davon haben.

Ebenso traurig finde ich, dass sich bei Herrn [Name ausgeblendet]nur 30
Kolleginnen und Kollegen gemeldet haben, die Interesse an einer wirklichen
Interessenvertretung haben. Wollen wir wirklich alles immer so hinnehmen,
wie es ist? Wollen wir alles so akzeptieren, wie es Andere am Besten finden?

Oder gibt es hier in der Liste tatsächlich so wenige Makler und alle anderen
Teilnehmer sind nur irgendwelche anderen Anbieter, die nur auf den Fehler
eines kleinen Maklers warten um die Kanonen zu testen?

Was ist der Grund, für das Desinteresse? Es geht doch noch nicht einmal
darum, sofort einem neuen Verband beizutreten. Es geht nicht darum, in einem
Verband tätig zu sein. Niemand muss Geld ausgeben, wenn er/sie Herrn [Name ausgeblendet]
mitteilt, dass er/sie sein Engagement begrüsst und unterstützt. Es ist auch
nicht klar ob wir einen neuen Verband brauchen. Oder liegt es daran dass sie
Herrn [Name ausgeblendet]leiden können? Richtig ist doch, dass Vieles nicht im
Sinne der Makler geregelt ist. Eine wirkliche Interessenvertretung ist nicht
zu erkennen. Geben Sie doch Herrn [Name ausgeblendet]Nachricht. Mit 30 Meldungen
von vielleicht 300 Maklern kann Herr [Name ausgeblendet]nichts anfangen und ist
keine Basis für eine weitere Verfolgung und Diskussion zum Thema
Interessenvertretung der Makler. So kann man niemals herausfinden, in
welcher Form eine Verbesserung herbeigeführt werden kann.

Denken Sie, man kann eh nichts bewirken und haben bereits resigniert?
Scheuen Sie, dass Sie evtl. Geld ausgeben müssen?
Haben Sie Angst, dass sie zusätzlichen Arbeitsaufwand haben könnten?
Oder fühlen Sie sich in einem der bestehenden Verbände bereits ordentlich
aufgehoben?

Sagen Sie doch was sie denken! Wenn nicht öffentlich über die Liste, dann
wenigstens gegenüber Herrn [Name ausgeblendet], der sich Gedanken und Arbeit macht, um
uns allen zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de