Forum

UV-Epilepsie

10.05.2011 09:51:09

Werte Kollegen

Der VN hat hat eine 17-jährige Tochter, welche unter Epilepsie leidet, wird medikamentös behandelt, trotzdem kommt es zu Anfällen.
Gibt es ein VU, welches in der Unfall den Ausschluss " Unfälle durch Bewusstseinsstörungen" nicht hat?
Nach einer BU brauche ich wohl gar nicht erst fragen, außer es gibt eine Möglichkeit.
Vorab vielen Dank.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

Beitrag bearbeiten

Beitrag löschen


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de