Forum

UV / Tod VS ja nein ./. UV - KHTG

20.09.2005 10:35:42

Vorleistungen sind m.M. nach Kulanzleistungen (evt. auch in verbesserten Bedingungen festgehalten, mir aber nicht bekannt).

Hr. [Name ausgeblendet] hat die nötige Stelle benannt.

Deswegen habe ich vor ca. 4 Jahren meinen Bestand komplett umsaniert, und überall wenn möglich eine TVS eingebaut. Ca. 20.000€ jeweils.

Unsinnig finde ich wiederum das Unfall Krankenhaus Tagegeld, und hier wettere ich stets gegen.

ES SEI DENN: der Kunde kann sich sonst z.B. gesundheitlich etc. keinen Z-KV leisten und sichert ein enormes UKHTG ab, um sich dann privatärztliche Leistungen einkaufen zu können.
Aber mal ehrlich, dass macht ja kaum einer!
Die meisten UKHTG die ich so sehe bewegen sich zwischen 10-50 €
M.M.n. also Unsinn, oder sehen die Kollegen das anders?

P.S.: Dreimal dürfen Sie raten wo ich damals meine UV alle hingedeckt habe, und dreimal dürfen Sie raten warum ich seit gestern mit meinem Postboten per Du bin :-)

Mit freundlichem Gruß,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de