Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

UV für herztransplantiertes Kind

17.08.2005 09:41:36

Sehr geehrte Leser,

ich habe eine Kundin, welche schon zwei Kinder aufgrund eines ererbten
Herzfehlers verloren hat. Ein drittes Kind wurde gleich nach der Geburt
herztransplantiert. Der Kleine ist jetzt 4 Jahre alt und meine Kundin würde
ihn gern gegen Unfallinvalidität versichern. Der Kleine hat aber z.z. einen
Behinderungsgrad von 100% ist aber eigentlich nicht anders als "gesunde"
Kinder. Nur ein wenig erkältungsanfälliger, da er Medikamente gegen
Abstoßungsreaktionen nehmen muss und diese dass Immunsystem "runterfahren".

Mit ist klar, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt wird, egal wo
ich anfrage.
Welche Gesellschaft bietet eventuell ein "UV-Fix" Angebot, d.h. eine
Mindestabsicherung unabhängig vom Invaliditätsgrad ?

Mir ist dies nur von einem Kollegen von der Debeka bekannt. Dort wird das so
praktiziert.

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de