Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Unversicherte in der PKV, evt. ohne Strafgebühr

30.01.2012 10:57:45

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

falls mir (oder Anderen) etwas entgangen sein sollte, möchte ich gerne zu
einem kleinen Austausch
zu diesem Thema aufrufen.

Mein neuester Kenntnisstand ist, daß man zuletzt Unversicherte Personen bei
der Allianz und
HanseMerkur unterbringen kann. Das hängt dann auch von Beruf und
Nationalität (und der
Bonitätsprüfung) ab. Diese verzichten auf „Strafgebühren“, wenn die letzte
gehabte KV
eine GKV war.

SDK scheint ab 1.1. wegzufallen, Signal Iduna ist auch schon vorher
weggefallen.

Unstetere Berufe und Nationälitäten nimmt anscheinend gar niemand mehr
(Polen und
Rumänen am Bau und ähnlich).

Bei der verlorenen PKV spielt dann auch noch eine Rolle, ob diese ihm
gekündigt hat (Nichtzahlung).
Bei Kündigung durch die PKV kenne ich (nach dem letzten Kenntnisstand) nur
noch die
LKH und die Hallesche, die in Frage kommen, dann jedoch mit „Strafgebühr“.

Vielleicht nutzt das dem Einen oder Anderen. Ich hoffe auf zusätzliche
Möglichkeiten,
weil ich ein Einzelner ja nicht immer alles weiß.
---
Horst

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de