Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Ups, Kopieren vergessen

15.06.2005 10:23:59

BEITRÄGE STEUERLICH ABSETZBAR

"Rentenversicherungsbeiträge können als Werbungskosten unbeschränkt
abzugsfähig sein".

Mit diesem Beschluss schockt das Niedersächsische Finanzgericht den
Fiskus - und lässt

Arbeitnehmer hoffen. Denn bislang werden die Zwangsbeiträge in die
gesetzliche Rentenkasse

nur in geringer Höhe als Sonderausgaben anerkannt.

Begründung der Richter: Durch das seit 01.01.2005 geltende
Alterseinkünftegesetz sind Renten

in der Auszahlungsphase voll steuerpflichtig. Daher seien auch Beiträge,
aus denen sich der

Rentenanspruch ergibt, in vollem Umfang als vorweggenommene
Werbungskosten abzugsfähig.

Beim BFH ist bereits ein ähnliches Verfahren (Az. X R 11/05) anhängig.

Steuerpflichtige sollten ihre Beiträge in ihrer Steuererklärung als
Werbungskosten geltend machen

und gegen ablehnende Bescheide Einspruch einlegen. Erste Finanzbehörden
lassen die

Einsprüche bereits automatisch ruhen.

Quelle: Focus Money; Ausgabe: Nr. 25 vom 15.06.2005; Seite 8

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de