Forum

VMH-Versicherer wird von der Kammer abgelehnt?

19.11.2004 15:43:56

Liebe Kollegen,

ein Makler hat uns mitgeteilt, sein kunde habe ihm mitgeteilt, dass seine
Architektenkammer ihn gewarnt habe keinen Versicherungsschutz über AIA
(AMEX) beizubringen. Man würde diesen nicht als ausreichend akzeptieren.
Begründet worden sei dies ausgrund Zahlungsverweigerungen der AIA.

Nun ist ja Hören/Sagen gefährlich und oftmals irreführend, aber daher meine
Frage: Hat einer der Kollegen eine ähnliche Erfahrung gemacht?
Ist es richtig, dass eine Architektenkammer den Schutz durch das
AMEX-Produkt ablehnt?

(Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen und hielte ich auch aus vierlei
Gründen für rechtlich zweifelhaft.)

Herzliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de