Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Verband für Versicherungsmakler

23.06.2014 16:18:33

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

mir scheint der AfW der einzige Verband, der sich um aktive Einflußnahme speziell unserer Anliegen als Makler in der Politik bemüht. Deshalb bin ich sowohl dort als auch im SdV vertreten.
Der Beitrag ist zwar mit ca. 135,-€ beim AfW nicht sparsam, aber ich für meinen Teil ersticke in (großenteils bürokratischer) Arbeit und bin froh, dass sich überhaupt jemand kümmert. Das ist die Sache - so finde ich wenigstens- auf jeden Fall Wert. Natürlich sollte man sich selbst auch engagieren, aber das ist leichter gesagt als getan.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


23.06.2014 15:53:14

Guten Tag,

das interessiert mich auch.

Und dazu die Frage: Hat einer der Verbände (oder einer der Kollegen) einen
Gegenentwurf zum Verhaltenskodex des GDV entwickelt?

Die erste Gesellschaft wird massiv und droht mit Rücknahme der Courtagzusage
wenn ich nicht den GDV-Kodex (einschließlich der Kontrollen) akzeptiere.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

23.06.2014 15:58:31

Kurz und knapp: JA ; siehe bitte www.igvm.de

So erreichen Sie uns :
 

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

23.06.2014 16:06:02

Hallo werte Kollegen,

aus der Erfahrung der letzten Jahre möchte ich hier einen Stab für den AfW
und sein Team brechen. Zwar ist der Berliner und Brandenburger Raum durch
die regelmäßigen Stammtische bislang ein wenig privilegiert, doch die Arbeit
des Verbands ist meines Erachtens exzellent, und man überlegt schon aktiv,
wie man auch im Rest der Republik mehr Präsenz für die Mitglieder erreichen
kann.

Ebenso wurde bereits - mit sehr vernünftigen Argumenten und Augenmaß, wie
ich finde - auf den GDV-Kodex reagiert:
http://www.afw-verband.de/pressemitteilungen/afw-kodex-fur-versicherungsverm
ittlung-und-beratung/

Die besten Grüße,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

23.06.2014 16:24:36

Hallo,

hier kann ich Herrn [Name ausgeblendet]zustimmen. Auch wir sind im AfW und sehr zufrieden!!!
Ein Verband für (Einzel-) Versicherungsmakler und auch von diesen finanziert.
Daher ist auch die Initiative "Pools für Makler" auch im AfW organisiert.

Hier ein paar Beispiele wo sich der AfW auch schon mächtig!!! ins Zeug gelegt hat für die Versicherungsmaklerschaft:

Keine Versicherungen mehr im Supermarkt AfW ./. REWE
http://www.wirth-rechtsanwaelte.com/taetigkeitsfelder/makler-vermittlerrecht/versicherung-

Aus für Versicherungen bei Tchibo online
http://www.afw-verband.de/pressemitteilungen/2012/olg-hamburg-bestatigt-versicherungsvertr
Urteil des OLG Hamburg ist nicht hinterlegt, noch nicht rechtskräftig, liegt beim BGH
Korrespondenzpflicht der Versicherer bei Maklervollmacht
http://www.wirth-rechtsanwaelte.com/taetigkeitsfelder/makler-vermittlerrecht/bgh-urteil-zu

Aus für private Versicherungen bei der PKV ohne § 34d GewO AfW ./. AOK Nordost
http://www.afw-verband.de/pressemitteilungen/pkv-bei-gkv/

Berliner Erklärung als Gegengewicht zum GDV-Vorstoß
http://www.afw-verband.de/pressemitteilungen/berliner-erklarung-maklerpools-vereint-beim-a

Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

23.06.2014 17:13:57

Ja, kann in den Tenor nur einstimmen :

- Reden nicht nur, sondern handeln ( politisch )
- Erzwingen bei Branchenfremden ohne § 34 d GewOrd. Vermittlungsverbot (
z.Bsp. Tschibo )
- Moderarte Beitrag gegenüber anderen
- Ansprechpartner vor Ort

Einziger Wermuttropfen sind die Veranstaltungen ,die meist im fernen Berlin
stattfinden ..aber man muss / kann es nicht jedem Recht machen ..

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

23.06.2014 17:35:14

Ach, ich bitte um Entschuldigung, der Montagstrubel brachte mich da ganz aus dem Konzept: natürlich [Name ausgeblendet]t es, eine Lanze für jemanden brechen - das mit dem Stab ist was anderes und ja nicht so schön...

Also eine LANZE für den AfW :)

Beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de