Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Versicherung Betreibergesellschaft

28.11.2005 10:25:10

Werte Kollegen,
ich benötige Expertenrat.
Folgendes Problem: Ein Trink- und Abwasserverband hat den Betrieb/Bedienung
seiner Anlagen ( Trinkwasserwwerk, Kläranlage usw.) einem Dritten über
Betreibervertrag übertragen. Die Anlagen selbst sind über eine
Technologie-Police durch AG, den TAV versichert.
Welche Versicherung braucht der Dritte, damit z.B. Umweltschäden durch
Ausfall der Kläranlge wegen Bedienfehler, oder Ausfall des Trinkwasserwerkes
wegen Bedienfehler, Erkrankungen durch verschmutztes Trinkwasser usw. zu
seinem eigenem Schutz und zur Befriedigung eventueller Ansprüche des
Auftraggebers versichert sind.
Welche Klauseln und Bedingungen müssen unbedingt in der "normalen" BHV
eingeschlossen sein.
Wer hat soetwas schon versichert oder kennt sich mit der Materie aus?
Welcher Versicherer bietet entsprechende Konzepte an.
Bin für jeden Hinweis dankbar, gern auch per FON 035601/23080 mit Rückruf!
Mit freundlichem Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de