Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Wer kann bitte helfen - Thema Sach- evtl. Transportsparte??

27.02.2015 09:53:09

Liebe Kollegen,

Folgende Anfrage liegt mir auf dem Tisch:

Kunde (Vertriebsgesellschaft) besucht eine Messe und hat dort einen eigenen Messestand. Die Risiken der "normalen" Aktivitäten sind im Rahmen der Betriebshaftpflicht und Inventarversicherung mitversichert.

Als Besonderheit wird in diesem Jahr ein Motorrad (Harley Davidson) für einen Tag auf dem Messestand zu Dekorationszwecken aufgestellt, dass nicht zum Betriebsvermögen meines Kunden zählt, sondern von einem Kunden der Vertriebsgesellschaft zur Verfügung gestellt wird.

Dieses Motorrad ist nicht betriebsbereit und auch nicht zugelassen - und somit besteht auch kein Haftpflicht- oder Kaskoschutz im Rahmen der Kfz-Deckung.

Welche Möglichkeit gibt es, dieses Motorrad gegen Diebstahl und Beschädigung abzusichern, damit nicht hinterher die Vertriebsgesellschaft, die das Motorrad auf dem Messestand zur Deko nutzt, in Haftung genommen werden kann. Die Betriebshaftpflichtversicherung des Kunden (Ausstellers) ist nicht bereit das Risiko zu zeichnen.

Bei der Messe handelt es sich um die ITB in Berlin.

Alle Beteiligten schon an dieser Stelle herzlichen Dank für Ihre Mühe und bestenfalls Empfehlungen.

Beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


02.03.2015 16:34:17

> Liebe Kollegen,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

04.03.2015 20:50:29

Sehr geehrte Damen und Herren,

gem. Ihrer Schilderung sind 2 Varianten möglich:

1. Der Eigentümer der Harley hat möglicherweise
eigenen Versicherungsschutz über eine Ausstellungsvers.
abgeschlossen und hat die damit verbundenen Kosten
bereits für die Verleihdauer mit eingerechnet (sollte
in seinem eigenen Interesse sein, weil es sich um
seinen Vermögenswert handelt).
Zu der vorrübergehenden Leihgabe sollte zudem ein
schriftliche Vertragsgrundlage existieren. Dadurch
ergibt sich Transparenz zu den Haftungsfragen.

2. Es besteht die Möglichkeit separat
Versicherungsschutz über eine Ausstellungs-Vers. für
den bestimmten Zeitraum der Messe incl. / excl.
Transportrisiko abzuschließen, dann sind jedoch die
Kosten selbst zu tragen.

Falls noch Fragen Sie noch Fragen haben, oder den
notwendigen Versicherungsschutz wünschen – bitte
melden.

Beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

05.03.2015 07:49:38

Liebe Kollegen,

ganz herzlichen Dank für die Hinweise und Empfehlungen per Mail und Telefon.

Die Sache konnte im Sinne des Kunden gelöst werden über eine Ausstellungsversicherung, in der ausschließlich das Motorrad versichert ist.

Nochmals Danke und beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de