Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Wertsachendeckung in HR

12.10.2011 11:00:42

Hallo Kollegen

An die Sach-Spezies:

Kunde hat eine Hausrat-VS, 80T? VSS, soweit klar, nun offeriert er mir, er sei im Besitz einer Münzsammlung im Werte von ca. 50T?, bitte nicht grinsen, weil Ihr glaubt, was jetzt kommt, aber es kommt die Frage.
Das Bestands-VU gibt vor, er müsse ein Wertbehältnis, VDS anerkannt und mindestens 200kg schwer, haben, um die Erhöhung zu versichern.
Welche Möglichkeit habe ich, oder bei welchem Tarif ist diese Forderung nicht maßgeblich, um die Absicherung zu bieten?
Ein Bankschließfach wäre selbstverständlich auch eine Alternative.

Danke für Euer Lächeln und die konstruktiven Hinweise.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de