Forum

Widerspruch eines Hypothekendarlehens

09.10.2008 16:57:20

Hallo liebe Kollegen,

wer hat Erfahrung mit folgendem Problem:

Kunde verlängert nach 10 Jahren sein Darlehen zu einem recht hohen Zins.

Innerhalb von 14 Tagen widerspricht er dem unterzeichneten Darlehensangebot.

Die Bank sagt geht nicht , weil „ Prolongation „ dort gibt es kein
Widerspruchsrecht.

Kann die Bank so etwas einfach machen, oder haben wir für den Kunden eine
Möglichkeit ??

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

Beitrag bearbeiten

Beitrag löschen


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de