Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Wovon Makler nur träumen können

26.11.2009 08:45:29

Versicherer zahlen Vorschüsse in Millionenhöhe auf noch nicht vermitteltes
Geschäft.
Trotz 70 Prozent Storno
Geht es schief werden Vermittler von Versicherern übernommen.

Wer es nicht glauben mag hier ein Auszug aus dem Versicherungsjournal von
Heute:
http://www.versicherungsjournal.de/mehr.php?Nummer=102097

_________________________________________________________
Sie (Versicherungen) hätten zudem darauf verwiesen, in der Vergangenheit
Vorschüsse auf das künftige Geschäft gezahlt zu haben. Zudem seien zuletzt
über 70 Prozent der von MEG vermittelten Verträge später wieder storniert
worden.
"Das war eine politische Entscheidung der Versicherungen, die ich sehr
bedauere. Aber die zuletzt abgelieferte Arbeit der MEG hat das Vertrauen der
Versicherungen nachhaltig beschädigt", so der vorläufige Insolvenzverwalter.

Unternehmenssitz geschlossen
Das hat auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter der Vertriebsgesellschaft, die
in einer Betriebsversammlung informiert worden sind. So sind laut Westhelle
nun 620 der 800 Mitarbeiter freigestellt und erhalten ihre Kündigung,
während rund 180 Mitarbeiter Aufhebungsverträge unterschrieben haben, um zu
anderen Versicherern zu wechseln.

_________________________________________________________

Mit den besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de