Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

anonyme Risikoprüfung PKV....von wegen

29.10.2008 16:37:42

Hallo werte Kolegen,

in einem Testlauf haben wir geprüft ob tatsächlich, wie von einigen
Anbietern zugesagt, namentliche Risikovoranfragen anonym bleiben und KEIN Eintrag in
die Wagnisdatei der deutschen Versicherer erfolgt.

Tatsächlichg aber wurde lediglich geprüft, ob Name, angebene Anschrift und
Geb. Datum stimmen!!!!! Da dies in unserem Fall nicht eindeutig der Fall war
wurden von rund 35 PKV Anbietern 100% Ablehnung ausgesprochen.

Wenn Sie also Ihre Kunden nicht in das unkontrollierte Messer der
Wagnisdatei (Gesundheitsrisiken werden dort angeblich 5 Jahre gespeichert und bei jedem
Neuantrag abgefragt , wir wissen von Fällen wo auch danach noch unbegründete
Ablehnungen erfolgten) laufen lassen wollen, dürfen Sie nur Anträge die
keine größeren gesundheitlichen Beschwerden beinhalten weiterleiten.

Außerdem müssen Sie Ihre Kunden darüber informieren, daß er im Fall einer
Ablehnung mind 5 Jahre für jeden neuen Antragsversuch blockiert ist.

Wir lassen uns vom Kunden aus Haftungsgründen nur noch ärztl. Atteste geben,
was dazu führt daß wir zwar keine Haftung, aber auch kein PKV/BU Geschäft
mehr haben.

Vielleicht sollte man das auf der DKM bei den Verantwortlichen zum Thema
machen.

Ihr

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de