Forum

entweder KTG oder BUR oder doch beides?

14.11.2005 11:28:42

Guten Morgen in dieses Forum,

ich habe folgende Frage, die einen Kunden von mir gerade sehr betrifft.

Er ist seit einigen Monaten nach einem Unfall krank geschrieben. Dies wurde
inzwischen auch von einem Gutachter, von der PKV beauftragt, bestätigt.

Laut den Versicherungsbedingungen wird dieses KTG so lange bezahlt, wie er
krank geschrieben ist und nicht für berufsunfähig erklärt wird.

Laut den Versicherungsbedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung erhält
er eine Rente für BU, wenn er mind. 6 Monate ununterbrochen krankgeschrieben
ist. Und dann bekommt er diese Rente sogar rückwirkend.

Meine Frage: Verliert er also wegen der Zahlung eines Geldbetrages einer
privaten Berufsunfähigkeitsversicherung seinen Anspruch a

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de