Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

freiwillig vesicherte - EInkommen bis 22.000 p.a. - niedrigere Beitragsstufe

06.09.2004 00:34:49

Hallo werte Kollegen,

ich habe unter "gkv-lotse" folgende Mitteilung gelesen:

"Beitragsbemessungsgrenze

Die im folgenden ausgewiesenen Beträge werden für Selbständige auf Basis der
Beitragsbemessungsgrenze in Höhe von 41.850 Jahreseinkommen errechnet.

Als Selbständige mit einem Jahreseinkommen von 22.800 können Sie unter
Umständen nach Absprache mit der jeweiligen Krankenkasse in eine niedrigere
Beitragsstufe eingruppiert werden. "

Kennt jemand günstige BKKs, die diese Einstufung ermöglichen? Zur Zeit ist
meine Kundin bei der AOK Hamburg und möchte gerne wissen, ob die BKKs
günstiger sind.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de