Forum

(kein Betreff)

26.05.2010 14:49:21

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen hier auf der Liste,

ich bin gerade mit der Lektüre des letzten MAP-FAX (wöchentlicher Newsletter von Manfred Poweleit) fertig geworden. Darin wertet der Autor u.a. die extrem geringe Beschwerde Quote im Bereich PKV für die Vermittler aus. Demnach beträgt diese Quote nur 0,47 Promille. Wie hoch daran der Anteil der unabhängigen Vermittler ist und wie viele dieser Beschwerden tatsächlich berechtigt waren, sei in Moment Stelle dahingestellt.
Und streitbar ist aber wohl, dass diese Quote belegt, dass die Arbeit der Versicherungsvermittler deutlich besser sein muss, als ihr Ruf.
Ganz besonders übel stößt mir in dem Zusammenhang auf, dass wir am Ende jeder (und wenn es nur um einen freundlichen Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de