Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

test3, bitte ignorieren

04.05.2004 14:08:10

Test, bitte ignorieren

Benutzung des Eurozeichens über die Tastatur

Preis: 199,00 €

€ 199,00

Euro 199,00

199,00 Euro

Das Euro-Zeichen in HTML
Auch für das Eurozeichen gibt es ein benanntes Zeichen in HTML.

Beispiel:
Preis: € 199,-

Erläuterung:
Notieren Sie an der Stelle, wo das Euro-Zeichen stehen soll, die
Zeichenfolge €.

Beachten Sie:
Vermeiden Sie unter MS Windows, das Eurozeichen über die Tastatur erzeugt in
HTML einzutippen ([AltGr]+[e]). Der Grund ist, dass Microsoft das
Eurozeichen intern auf den Zeichenwert 128 gelegt hat, um es über Tastatur
zugänglich zu machen und in vorhandene Schriftarten einzubauen. Das
entspricht jedoch nicht dem Unicode/ISO-10646-Standard, auf dem HTML
aufsetzt. Verwenden Sie in HTML deshalb das oben beschriebene &euro oder als
Alternative eine numerische Notation nach dem Unicode/ISO-10646-Standard.
Dort hat das Eurozeichen den Hexadezimalwert 20AC oder den Dezimalwert 8364.
Nach HTML 4.0 können Sie das Eurozeichen demnach numerisch so referenzieren:
€ oder €.

€ 199,00

€ 199,00

& # x 2 0 A C ;

& # 8 3 6 4 ;

oder

& e u r o ;

als Unicode gesendet, ale Zeicheninformationen bleiben erhalten. Wenn das EMail-Programm des Empfängers Unicode nicht unterstützt, wird möglicherweise die Nachricht nicht richtig dargestellt.

Schöne Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de