Forum

venturion

20.10.2003 14:35:38

Liebe Listenteilnehmer,

Hat denn niemand die Fallstricke in der Formulierung der Venturion
gesehen :-)

Dort heist es :
Wir versprechen diese Ersparniss oder Auszahlung allen Kunden die in der
gesetzlichen Krankenversicherung sind und noch keine BAV haben .

Das war jetzt frei übernommen.

Jetzt rechnen Sie doch mal bitte.

KV Wechsel = ca. 1% vom brutto gespart = bei ca. 1.200 € Brutto = 12€/
Monat = 144€ / Jahr.

Dann noch eine kleine Pensionskasse , und es klappt :-)

Der Kunde will nicht?

Egal,
Es steht auch in den Bedingungen , dass der Kunde die Möglichkeiten die
von der Venturion augezeigt werden annehmen MUSS !!! .

Die Venturion hat sicherlich so gut wie nie gezahlt !!!!

Wir haben so etwas selber mal vor drei Jahren ausprobiert,
Der AWD macht das fast seit Gündung,
MLP hat es versucht,
OVB nach der Wende im Osten erfolgreich eingesetzt.

Es klappt,
Es ist verrucht,
Es macht Spass,
Es bringt Geld.

UND
Ich würde es NIE wieder machen.

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de