Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.12.2008
Werbung

Älteste private Krankenversicherung feiert Geburtstag

165 Jahre uniVersa Krankenversicherung a.G.

Deutschlands älteste private Krankenversicherung, die uniVersa, feiert ihr 165-jähriges Firmenbestehen. Gegründet 1843, als Selbsthilfeeinrichtung von Tabakfabrikarbeitern, entwickelte sich die uniVersa mit Sitz in Nürnberg zu einem modernen und wachstumsstarken Unternehmen weiter. Geblieben ist die ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie die Unabhängigkeit als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit.

Anlass für die Gründung

Die Wurzeln der uniVersa Krankenversicherung a.G. liegen weit vor der Bismarckschen Sozialgesetzgebung. In jener Zeit war das Leben der Menschen geprägt von der Sorge um das tägliche Auskommen. Gesucht wurden Vorsorgemöglichkeiten für den Verdienstausfall infolge von Krankheit. Der Tabakfabrikarbeiter Georg Heine gründete 1843 mit dem Nürnberger Krankenunterstützungsverein erstmals in Deutschland eine Krankenversicherungseinrichtung. Durch Zahlung von Beiträgen versuchten die Mitglieder des Vereins, den krankheitsbedingten Verdienstausfall eines jeden Einzelnen auf mehrere Schultern zu verteilen. Erst Jahre später kam die Versicherung der Behandlungs- und Heilungskosten hinzu.

Versicherungsverein mit Zukunft

Mit 418,3 Millionen Euro Beitragseinnahmen gehört die uniVersa zu den wachstumsstärksten privaten Krankenversicherern am Markt. Im Unternehmensverbund, zu dem mit der uniVersa Lebensversicherung a.G. auch einer der ältesten Lebensversicherer gehört, hat sich die uniVersa auf Vorsorgekonzepte für Privatkunden sowie kleinerer und mittlerer Betriebe am Wirtschaftsstandort Deutschland spezialisiert. Im Innendienst sind heute rund 750 Mitarbeiter beschäftigt sowie im Außendienst knapp 800 Agenturen. Zudem wird bundesweit mit über 5.000 unabhängigen Vertriebspartnern zusammengearbeitet. Für ihre  Produkt- und Servicequalität sowie das verbraucherfreundliche Tarifwechselrecht erhielt die uniVersa von der unabhängigen Fachpresse mehrere Auszeichnungen sowie beim Charta-Qualitätsbarometer 2008 ein „Sehr gut“ verliehen.



Herr Stefan Taschner
Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 0911 5307-1698
Fax: +49 0911 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

uniVersa Versicherungen
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
http://www.universa.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de