dvb-Pressespiegel

Werbung
06.10.2006 - dvb-Presseservice

Über 26 Millionen Euro Beitragsrückerstattung/ Kostenbewusstes Verhalten macht sich bezahlt

Mitglieder profitieren bei Leistungsfreiheit +++ bis zu drei Monatsbeiträge werden vergütet +++ Beitragsrückerstattung auch für 2007 geplant

Die Gothaer Krankenversicherung belohnt kostenbewusstes Verhalten ihrer Mitglieder: Insgesamt 26 Millionen Euro werden an Versicherungsnehmer mit einer Krankheitskostenvollversicherung ausgezahlt. Vorausgesetzt sie sind im Jahr 2005 leistungsfrei geblieben und in einem entsprechend berechtigten Tarif versichert. Bis zu drei Monatsbeiträgen erhalten Versicherte zurück, wenn sie keine Versicherungsleistungen in Anspruch genommen haben. Durchschnittlich konnten die Kunden der Gothaer Krankenversicherung in diesem Jahr von Rückzahlungen in Höhe von rund 690 Euro profitieren.

Auch für das Jahr 2006 lohnt es sich zu prüfen, was günstiger ist: Rechnungen zur Erstattung beim Versicherer einzureichen, oder die Beitragsrückerstattung in Anspruch zu nehmen. Die Auszahlung erfolgt dann im September 2007. Und auch für 2007 ist die Beitragsrückerstattung bei der Gothaer Kranken geplant. Diese wird dann im darauf folgenden Jahr ausgezahlt.



Presse u. Unternehmenskommunikation
Frau Kerstin Heinen
Tel.: 0221/308 - 4543
Fax: 0221/308 - 4530
E-Mail: kerstin_heinen@gothaer.de

Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Gothaer Allee 1
50969 Köln
Deutschland
www.gothaer.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de