Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.07.2006
Werbung

Über 44 Millionen Euro an Kunden zurück

Nahezu jeder dritte vollversicherte Kunde der Dortmunder SIGNAL Krankenversicherung a.G., ein Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe, kann sich in diesen Tagen über Post freuen: Rund 150.000 Versicherte erhalten ihre Beitragsrückerstattung in Form eines Schecks in Höhe von durchschnittlich knapp 300 Euro. Insgesamt zahlt die SIGNAL Kranken 44 Millionen Euro an die Kunden, die sich im letzten Jahr von ihrer Versicherung keine Kosten beispielsweise für Rezepte oder Arztrechnungen erstatten ließen.

Eine weitere gute Nachricht: Die Mitgliedervertretung, oberstes Organ der SIGNAL KRANKEN, hat bereits jetzt beschlossen, dass leistungsfrei gebliebene Kunden auch in den Jahren 2007 und 2008 von einer entsprechenden Beitragsrückerstattung profitieren sollen.

Mit der erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung beteiligt SIGNAL IDUNA ihre Versicherten an den Überschüssen des Unternehmens. Die Höhe ist dabei insbesondere abhängig von den erwirtschafteten Kapitalerträgen.



Pressestelle
Herr Claus Rehse
Tel.: 0231-135-4245
Fax: 0231-135-134245
E-Mail: presse@signal-iduna.de

SIGNAL IDUNA Gruppe
Versicherungen und Finanzen
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland
www.signal-iduna.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de