Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.06.2008
Werbung

Überplanmäßig in Australien: Investments der Real I.S.

Deutlich höhere Gesamtausschüttung für die Anleger des ersten Australienfonds, planmäßiges Investment durch den Bayernfonds Australien 3

Mit 147 % erhalten die Anleger des Bayernfonds Australien 1 (Auflage 2005) eine deutlich höhere Gesamtausschüttung als bisher angenommen. In der ursprünglichen Planung konnten die Anleger von 130 % Gesamtrückfluss ausgehen. Das Fondsobjekt konnte Ende des letzten Jahres zu guten Konditionen veräußert werden. "Innerhalb so kurzer Zeit fast 50 % Ertragsausschüttung zu bekommen ist wirklich ein tolles Ergebnis", so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. "Es ist schön, dass unsere vorsichtigen Annahmen im Sinne der Anleger übertroffenen werden konnten."

Planmäßig entwickelt sich der dritte Fonds der Australien-Reihe der Real I.S. Der Bayernfonds Australien 3 - Pacific Growth konnte wie geplant den Zielfonds von "Core Plus Retail Fund" (CPRF) von Charter Hall akquirieren.

-  Der CPRF investiert in Fachmarkt- und Stadtteileinkaufszentren mit einer Zielallokation von 50-70 % in Fachmarktzentren und 30-50% in Shopping Center. Bis zu 20 % des Portfolios kann in Neuseeland investiert werden
-  Die Zielperformance (IRR) soll mehr als 11,8 % p. a. nach Kosten und Management betragen
-  Die prognostizierten Ausschüttungen liegen bei 6,2-7,8 % p. a. auf Zielfondsebene und sind damit zielkonform
-  Angestrebtes Zielfondsvolumen bis zu A$ 1 Mrd.
-  Das bereits eingekaufte Seed-Portfolio mit rd. A$ 500 Mio. umfasst 17 Objekte in verschiedenen Ballungsräumen. Die einzelnen Volumina der Objekte liegen zwischen A$ 6,6 Mio. und A$ 70,5 Mio., so dass auch größenbedingt eine gute Streuung vorliegt

Der Retail - Zielfonds von Charter Hall rundet damit konsequent die angestrebte Diversifikation des Portfolios des Bayernfonds Australien 3 - Pacific Growth ab. Der Zugang zu diesen qualitativ hochwertigen Zielfonds ist der Erfolgsfaktor für diesen Fonds. Die hohe Qualität des australischen Partners Charter Hall ist nachweisbar:

-  Charter Hall verwaltet derzeit Fonds mit einem Volumen von mehr als A$ 3,7 Milliarden über das gesamte Risiko/Rendite-Spektrum
-  Die Charter Hall Group liegt als Assetmanager in Australien ganz vorne (Platz 1 im Ranking gemäß der BDO-Studie 2007 zu australischen Immobilienfondsmanagern)
-  Eine signifikante Beteiligungsquote des Fonds-Managers gewährleistet eine hohe Übereinstimmung mit den Interessen der Anleger.

Die Real I.S. plant die erfolgreiche Australien-Serie mit weiteren Fonds-Angeboten fort zu setzen.




Herr Andreas Heibrock
Mitglied der Geschäftsleitung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-207
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de


Herr Markus Lang
Leitung Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. AG
Die Real I.S. ist als 100%ige Tochter der BayernLB die Assetmanagement Gesellschaft für gewerbliche Immobilien. Neben der klassischen Unternehmensberatung für Immobilienbestandshalter sowie der Immobilienentwicklung ist die Real I.S. auch einer der größten deutschen, bankgebundenen Initiatoren. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsangebote mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ? 6,0 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren emittiert. Die umfangreiche Produktpalette umfasst u. a. Immobilienfonds im In- und Ausland, Schiffsbeteiligungen, Solarfonds, Zweitmarktlebensversicherungsfonds und Private Equity. Zusätzlich gehören individuelle Speziallösungen, Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zum Angebot der Real I.S. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de