Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.08.2008
Werbung

Überproportional von einem fallenden EUR/USD Wechselkurs profitieren – bei voller Kapitalgarantie am Laufzeitende: CS Dollar Chance Garant Anleihe

Frankfurt, August 2008 – Nachdem der Euro in den vergangenen Jahren gegenüber dem USDollar deutlich an Wert gewonnen hat, mehren sich nun die Anzeichen für ein Erstarken der USamerikanischen Währung. Die US-amerikanische Wirtschaft, die sich schneller als erwartet zu erholen scheint, könnte den Höhenflug des Euro beenden. Mit der CS Dollar Chance Garant Anleihe können Anleger von dieser Entwicklung profitieren.

Mit der CS Dollar Chance Garant Anleihe, die mit einer 100-prozentigen Kapitalgarantie am Laufzeitende ausgestattet ist, partizipieren Anleger mit 200 Prozent an einem Kursanstieg des US-Dollar gegenüber dem Euro – bis zu einem Wechselkurs von 1,25 EUR/USD (= Barriere). Aber auch im Falle eines weiteren Kursverlustes des US-Dollars gegenüber dem Euro erzielen Anleger eine Rendite – in diesem Falle partizipieren sie mit 50 Prozent an der Wertentwicklung bis zur der Barriere von 1,85 EUR/USD. Wird eine der beiden Barrieren während der Laufzeit durchbrochen, haben Anleger immer noch die Chance von der Wertentwicklung in die andere Richtung zu partizipieren. Werden hingegen beide Barrieren gebrochen, profitieren Anleger von der 100-prozentigen Kapitalgarantie am Laufzeitende.

Der Basiswert wird am 27.08.2008 gefixt. Notiert der Dollar zwei Jahre später, am 27. August 2010, unterhalb des Fixingniveaus, aber weder zu diesem noch zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit unterhalb der Barriere von 1,25 EUR/USD, erfolgt die Rückzahlung zu 100 Prozent des Nominalbetrags zuzüglich einer 200-prozentigen Partizipation an der absoluten (d.h. von Vorzeichen unabhängigen) Wertentwicklung des Basiswerts. Hat der EUR/USD-Wechselkurs die Barriere am Ende der Laufzeit hingegen durchbrochen, erhalten Anleger den Nominalbetrag zu 100 Prozent zurück.

Sollte der US-Dollar gegenüber dem Euro jedoch an Wert verlieren, das heißt am Ende der Laufzeit über dem Fixingniveau liegen, aber zu diesem Zeitpunkt und während der Laufzeit stets unterhalb der Barriere von 1,85 EUR/USD notieren, wird der Nominalbetrag zurückgezahlt sowie 50 Prozent der Wertentwicklung des Basiswertes am 27. August 2010 gegenüber seines Fixingniveaus. Übersteigt der Basiswert am Ende der Laufzeit jedoch die Marke von 1,85 EUR/USD, entfaltet die Kapitalgarantie ihre Wirkung und die Anleihe wird am Ende der Laufzeit zu 100 Prozent des Nominalbetrags zurückgezahlt. Zeichnen können Anleger die Anleihe bis spätestens 26. August 2008, 16.00 Uhr.

„Die CS Dollar Chance Garant Anleihe eignet sich für Anleger, die Wert auf Sicherheit legen und vor allem ein Erstarken des US-Dollar gegenüber dem Euro erwarten. Dank der 200-prozentigen Partizipationschance profitieren sie bereits bei einem moderaten Kursrückgang des Euro gegenüber dem US-Dollar“, erläutert Bodo Gauer, Direktor Strukturierte Produkte bei Credit Suisse. „Die neue CS Dollar Chance Garant Anleihe bietet Anlegern somit die Chance, das Portfolio mit dieser attraktiven Anlage weiter zu diversifizieren.“

Anleger können die CS Dollar Chance Garant Anleihe auf den US-Dollar unter der ISIN DE000CS0VBW3 bis 26. August 2008, 16 Uhr, bei allen Banken, Sparkassen und über den Börsenplatz Frankfurt am Main zeichnen. Der Emissionspreis je Zertifikat beträgt 101 Prozent (entspricht EUR 1.010,00), inklusive Vertriebsgebühr. Emittiert wird das Zertifikat am 27. August 2008; Laufzeitende ist der 27. August 2010. Das Zertifikat ist im Freiverkehr Frankfurt börsentäglich handelbar. Ausführliche Informationen über die Wertpapiere sind dem aktuellen Wertpapierprospekt zu entnehmen, der kostenlos bei der Credit Suisse Securities (Europe) Limited, Niederlassung Frankfurt am Main, Operations, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt am Main („Zertifikatsstelle“), erhältlich ist.




Herr Bodo Gauer

Tel.: +49 69 7538 2166
Fax:
E-Mail: bodo.gauer@credit-suisse.com


Frau Nina Lux

Tel.: +49 211 9541 2195
Fax:
E-Mail: nina.lux@pleon.com

Credit Suisse
Junghotstr. 16
60311 Frankfurt/M.
www.credit-suisse.com

Als eine der weltweit führenden Banken bietet die Credit Suisse ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Private Banking, Investment Banking und Asset Management an. Sie offeriert Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit sowie Retailkunden in der Schweiz fachspezifische Beratung, umfassende Lösungen und innovative Produkte. Die Credit Suisse ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt etwa 49 000 Mitarbeitende. Die Credit Suisse Group, die Muttergesellschaft der Credit Suisse, ist ein führendes, global tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Die Namenaktien der Credit Suisse Group (CSGN) sind in der Schweiz sowie, in Form von American Depositary Shares (CS), in New York kotiert. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden Sie unter www.creditsuisse.
com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de