Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.02.2011
Werbung

1. März 2011: Neue Kennzeichen für Mofas und Roller - Wer nicht zu schwarz-weiß wechselt, verliert seinen Versicherungsschutz

In wenigen Tagen beginnt das neue Versicherungsjahr. Dann verlieren die alten grün-weißen Nummernschilder ihre Gültigkeit. Die Zweiräder müssen mit den neuen schwarz-weißen Versicherungskennzeichen ausgerüstet werden. Darauf weist die Versicherungskammer Bayern hin.

Das Nummernschild ist der Nachweis für die Haftpflichtversicherung. Kfz-Experte Christian Kaffenberger warnt: „Wer nach dem 1. März weiter mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und muss bei einem Unfall die Kosten aus eigener Tasche bezahlen.“ Zudem ist das Fahren ohne gültiges Kennzeichen strafbar. Das bedeutet für alle Besitzer von Mofas, Motorrollern, Mopeds und Mokicks: Altes grün-weißes Kennzeichen abschrauben und neues schwarz-weißes montieren. Denn ohne dürfen motorisierte Zweiräder bis 50 Kubikzentimeter Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 Stundenkilometern nicht auf die Straße. Gleiches gilt übrigens auch für Fahrräder mit Hilfsmotor und Krankenfahrstühle. Die Nummernschilder sind beim Außendienst der Versicherungskammer Bayern erhältlich oder können online unter www.vkb.de/moped bestellt werden. Die neuen Kennzeichen sind bis Ende Februar 2012 gültig.

Mit günstigen Beiträge rundum absichern

Der günstige Haftpflichtschutz für Zweiräder bei der Versicherungskammer Bayern leistet bei finanziellen Ansprüchen Dritter nach einem Unfall Schadenersatz bei Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Zusätzlich ist eine Teilkaskoversicherung zu empfehlen, die Schäden am eigenen Fahrzeug absichert, zum Beispiel verursacht durch Sturm, Hagel, Blitzschlag, Diebstahl und Zusammenstößen mit Tieren.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089/2160-3050
Fax: 089/2160-3009
E-Mail: presse@vkb.de

Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53
80530 München
http://www.vkb.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de