Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.11.2005
Werbung

1. Platz für den Volkswohl Bund beim Innovationspreis für Versicherungen 2005

Zum zehnten Mal wurden gestern Abend in Berlin die Gewinner des „Capital Inno­va­tions­preises für Versicherungen 2005“ ausgezeichnet.


Den ersten Platz belegte der Volkswohl Bund aus Dortmund mit seiner neuen „Risiko-Rente“, einem innovativen Vorsorgeprodukt für den Hinterbliebenen-schutz.

Initiatoren des jährlichen Wett­bewerbs der Assekuranz sind das führende Wirtschaftsma­ga­zin Capital und die renom­mierte Unter­neh­mens­beratung Mercer Oliver Wyman. Die siebenköpfige Jury, bestehend aus Professoren, Unternehmensberatern und Fach­journa­listen, sichtete auch in diesem Jahr wieder zahl­reich eingereichte Produkte. Der Dortmunder Maklerversi­che­rer konnte mit seiner neuen Risiko-Rente alle Anforderungen hinsicht­lich Inno­va­tions­gehalt, Ver­braucher- und Serviceorien­tie­rung, Transparenz sowie Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen. 

„Das Konzept ist einfach und einleuchtend – wie alle guten Ideen“, lobte Mercer-Direktor Ferdinand Graf Wolff Metternich gestern bei der offiziellen Verleihung den Erfinderreichtum des Versicherers. 

Als erster Versicherer entwickelte der Volkswohl Bund mit seiner Risiko-Rente einen Todesfallschutz, der statt der üblichen Einmalzahlung einen Hinterbliebenen-schutz in Form von Rentenzahlungen bietet. Der Volkswohl Bund schließt damit eine Lücke bei der Risiko-Vorsorge. 

„Eine Rente versorgt die Angehörigen bei Todesfällen viel bedarfgerechter als eine Einmalzahlung“, so Dr. Joachim Maas, Vorstandschef der Volkswohl Bund Versicherungen. „Im Fall der Fälle finanziert die Risiko-Rente damit Miete, Kreditbelastungen oder die Ausbildung der Kinder.“ 

Nach dem 1. Platz beim Innovationspreis im Jahr 2003, der lobenden Anerkennung zum "Trendprodukt" in 2004 erreicht der Volkswohl Bund nunmehr zum dritten Mal in Folge eine Prämierung bei diesem etablierten Wett-bewerb innovativer Versicherungsprodukte.



Marketing / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Elke Sander
Tel.: 0231 / 54 33-451
Fax: 0231 / 54 33-450
E-Mail: presse@volkswohl-bund.de

VOLKSWOHL BUND
Lebensversicherung a.G.
Südwall 37 - 41
44137 Dortmund
Deutschland
www.volkswohl-bund.de

Download

Innovationspreis_2005.doc (38,91 kb)  Herunterladen
Innovationspreis_2005.pdf (34,29 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de