Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.11.2008
Werbung

27 neue Versicherungsbetriebswirte (DVA) in Frankfurt

So viel sei vorweggenommen: Die Zeugnisübergabe zum Abschluss des Studiengangs der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) war ein durchweg schöner Abend. Eingeladen zur Veranstaltung waren die Absolventen mit Angehörigen sowie die Dozenten.

In der Zurich Direktion Frankfurt begrüßte und beglückwünschte Herr Recktenwald, Manager des Trainings-Center Rhein-Main der Bonner Akademie, am 2. Oktober die frisch gebackenen Absolventen. Er nutzte die Gelegenheit, um die Bonner Akademie, eine Tochter im Zurich-Konzern, vorzustellen und unterstrich die Bedeutung beruflicher Weiterbildung in der Zurich-Gruppe.

Auch der Studienleiter der DVA am Studienort Frankfurt/Wiesbaden, Herr Prof. Dr. Kossbiel, überbrachte seine Glückwünsche an die „verschworene Gemeinschaft“ und dankte gleichzeitig den Partnern und Familien der Absolventen, deren Unterstützung während des zweijährigen berufsbegleitenden Studiums ein wichtiger Baustein zum erfolgreichen Abschluss darstellte. Er bestätigte ausdrücklich, dass die Entscheidung, den Studiengang zu wählen und durchzuhalten, die richtige war. Gleichzeitig dankte er in Abwesenheit Herrn Prof. Dr. Korndörfer für sein Engagement und überbrachte dessen Grußworte. Für ihn war dies der letzte Studienzug, den er als Dozent begleitete.

Im Anschluss sprach Herr Groß, Geschäftsführer des BWV Rhein-Main e.V., seine Anerkennung für die in den vergangenen zwei Jahren erbrachten Leistungen aus. Mit Hinweis auf weitere Fortbildungsmöglichkeiten appellierte er an die Absolventen, im Hinblick auf den erreichten Abschluss nicht auf den beruflichen Erfolg zu warten, sondern das persönliche Fortkommen aktiv voranzutreiben. Gleichzeitig sprach er den Dozenten seinen Dank aus sowie der Zurich, die den Schulungsraum für die Studiendauer zur Verfügung stellte und auch die Abschlussfeier ausrichtete.

Von Seiten der Absolventen ließ Frau Zerbe das Studium mit kleinen Anekdoten, in denen auch alle Dozenten berücksichtigt wurden, auf ganz persönliche Art und Weise Revue passieren und sorgte damit für heitere Momente.

Im Rahmen der anschließenden Zeugnisübergabe konnte Herr René Varnhorn als bester Absolvent mit dem 500 EUR dotierten Karl-Haus-Preis der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) ausgezeichnet werden.

Bei leckeren Häppchen und angeregten Gesprächen ließ man nach über 3 Stunden die Veranstaltung ausklingen, um dank des bevorstehenden Feiertags die inoffizielle Feier im Nachtleben Frankfurts fortzuführen.

Der nächste Studienzug startet im Frühjahr 2009. Anmeldungen können noch erfolgen. 



BWV Rhein-Main e.V.
Herr Michael Groß
Geschäftsführung
Tel.: 069 / 3535002-11
Fax: 069 / 3535002-19

Berufsbildungswerk der Deutschen
Versicherungswirtschaft e. V.
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
http://www.bwv-online.de/




Foto: Ghezzi (Das Foto ist nach der Prüfung entstanden)
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de