dvb-Pressespiegel

Werbung
31.05.2006 - dvb-Presseservice

3. Herz-Kreis-LAUF der KKH ein voller Erfolg – Fast 10.000 Fitnessbegeisterte liefen bei der bundesweiten Präventionskampagne für einen guten Zweck

Der 3. Herz-Kreis-LAUF der Kaufmännischen Krankenkasse – KKH, eine der größten deutschen Präventionskampagnen für die ganze Familie, endete am Sonntag mit einem Teilnahmerekord in Hannover. Rund 1.700 Läufer und 5.600 Zuschauer trafen sich am Maschsee, um den Abschluss der Herz-Kreis-LÄUFE zu feiern. „Das Konzept der Volksläufe ist auch im dritten Jahr wieder voll aufgegangen. Vor allem Anfänger und Familien konnten bei unterschiedlichen Distanzen in den Ausdauersport hineinschnuppern. Durch das bunte Rahmenprogramm herrschte eine regelrechte Volksfeststimmung“, erklärt Rudolf Hauke, Vorstandsmitglied der KKH.

Obwohl die Anzahl der Volksläufe wegen der anstehenden Fußball-WM um die Hälfte auf insgesamt neun Veranstaltungen reduziert wurde, zog Rudolf Hauke eine positive Bilanz: „Insgesamt liefen vom 29. März bis 28. Mai fast 10.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei den Volksläufen der Kaufmännischen mit. Rund 53.000 Besucher verfolgten die KKH-Tour und informierten sich rund um das Thema Gesundheit. Durch Startgelder und Tombolaerlöse sind bereits 47.000 Euro für einen wohltätigen Zweck zusammengekommen. Bis Ende des Jahres wird die KKH weitere Spenden sammeln und die Gesamtsumme der Aktion "Ein Herz für Kinder" überreichen.“ 

Olympiasieger Dieter Baumann, der die Herz-Kreis-LÄUFE als sportlicher Schirmherr betreute, gab vor Ort Profitipps und achtete darauf, dass sich vor allem Anfänger beim Laufen nicht überforderten. Sein Durchhalte-Tipp: „Schaffen Sie sich feste Lauftage und lassen Sie die Couch nach Feierabend links liegen. So überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund.“ TV-Moderator Cherno Jobatey, der bei jedem Herz-Kreis-LAUF für gute Stimmung auf der Bühne sorgte, hat diese Regel bereits erfolgreich umgesetzt. In nur einem Jahr lief sich der ehemalige 125-Kilo-Mann 40 Kilo ab. „Jetzt möchte ich andere zu einem gesünderen Lebensstil motivieren“, erzählt Jobatey.  

Herzerkrankungen sind in Deutschland noch immer die Todesursache Nummer eins. Wer in Vorbeugung und Früherkennung investiert, legt damit den Grundstein für eine gesunde Zukunft. „Bereits dreimal 30 Minuten Bewegung pro Woche mindern das Herzinfarkt-Risiko um 30 Prozent. Diese Daten zeigen, dass jeder mit wenig Aufwand etwas für seine Gesundheit tun kann“ betont Rudolf Hauke. „Für viele Menschen ist der Herz-Kreis-LAUF der Einstieg ins Laufen. Dass das Alter dabei keine Rolle spielt, zeigte sich in Hannover: die jüngste Teilnehmerin war erst zweieinhalb Jahre alt. In Chemnitz dagegen bewies ein 86-Jähriger beim 7,5 km-Lauf, dass man auch im fortgeschrittenen Alter noch Spaß an der Bewegung haben kann“, berichtet Rudolf Hauke.  

Neun Wochen lang tourte auch der grüne KKH-Fitness-Truck durchs Land. In 38 deutschen Städten konnten die Besucher bei den Truck-Stopps ihr Lungenvolumen messen, eine Körperfettanalyse durchführen lassen oder beim Smoke-Check den Kohlenmonoxidgehalt ihrer Lunge testen. Erstmalig fand in diesem Jahr die KKH-Kinderolympiade statt. „Ziel war es, bei Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren spielerisch die Freude an der Bewegung zu wecken. Ohne großen Aufwand können Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Kreativität geweckt werden“, erläutert Olympiasieger Dieter Baumann, Entwickler des zusätzlichen Bewegungsangebots der Kaufmännischen.  

„Mit unserem 3. Herz-Kreis-LAUF und den Truck-Stopps haben wir erneut vielen Menschen einen Anstoß für mehr Gesundheit gegeben. Wir freuen uns schon jetzt auf den 4. Herz-Kreis-LAUF im nächsten Jahr“, sagt Rudolf Hauke.  

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.kkh.de.



Pressestelle
Herr
Tel.: 0511 2802-1610
Fax: 0511 2802-1699
E-Mail: presse@kkh.de

KKH Kaufmännische Krankenkasse
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
Deutschland
http://www.kkh.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de