Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.10.2011
Werbung

5. CSS Expertentalk: Unisex-Tarife - Fluch oder Segen? – Eine aktuelle Situationsanalyse aus verschiedenen Perspektiven. Mit Experten für Experten.

Zum Branchentreff, der DKM 2011 in Dortmund, wird die CSS Versicherung auch dieses Jahr wieder den CSS Expertentalk neu auflegen. Aus aktuellem Anlass des Unisex-Urteils setzen sich die Experten, unter anderem der Trendforscher Matthias Horx, mit dem Thema „Unisex-Tarife: Fluch oder Segen?“ auseinander.

Zum 21.12.2012 müssen alle Versicherungsunternehmen Unisex-Tarife für ihre Neukunden anbieten. Das EuGH-Urteil wird kontrovers diskutiert. Die Folgen der Entscheidung sind noch nicht absehbar.

Beleuchtet und diskutiert wird das Unisex-Urteil aus unterschiedlichen Perspektiven. „Vermittler brauchen von den Unternehmen jetzt klare Aussagen und gute Argumente für das Beratungsgespräch. Hierzu möchten wir den Expertentalk nutzen, um Impulse in den Markt zu bringen“, so Beat Moll, Vorstandsvorsitzender der CSS Versicherung AG.

Zu den Gästen gehören Matthias Horx sowie die Wirtschaftsjuristin Anja Theurer und Beat Moll, Vorsitzender der Geschäftsleitung der CSS Versicherung.

Zum 5. CSS Expertentalk auf der DKM sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Termin: 26. Oktober 2011, 16 Uhr, Workshopraum 5, Halle 5.

Zum Programm des 5. CSS Expertentalks:

http://www.cssversicherung.com/press/pressemeldungen/2011/css_dkm.html

Ansprechpartner:
Frau Sibylle Schade
Tel.: 0711/25 773-46
Fax: 0711/25773-88
E-Mail: schade@beaufort8.de

CSS PresseService:
c/o Beaufort 8 GmbH
Kriegsbergstraße 34
70174 Stuttgart

CSS Versicherung AG
Postfach 11 30
Pflugstrasse 20
LI-9490 Vaduz
www.cssversicherung.com

CSS – Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe

Die zweitgrößte Schweizer Gesundheitsversicherung CSS Versicherung AG steht mit ihrer über 110-jährigen Geschichte und entsprechenden Erfahrungen für sorgfältige Innovationen und grundsolide Leistungen. Mit der gleichnamigen Tochterfirma hat die CSS Gruppe ihre Geschäftstätigkeit nach Deutschland ausgeweitet.

Derzeit gibt es fünf Krankenzusatztarife mit umfassenden Leistungen.

Das CSS Produktportfolio reicht von der Konzentration auf das Wesentliche (CSS.mini) über den umfassenden Versicherungsschutz mit allen Extras (CSS maxi) bis hin zur gezielten Absicherung im Krankenhausbereich (CSS.clinic und CSS.clinic2). Einzigartig in Deutschland ist der modular aufgebaute CSS.flexi mit fünf wählbaren Bausteinen. Weitere Informationen unter www.cssversicherung.com.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de