dvb-Pressespiegel

Werbung
23.01.2007 - dvb-Presseservice

"50 Jahre dynamische Rente - ein Meilenstein"

Zum fünfzigsten Jahrestag der Einführung der dynamischen Rentenversicherung am Sonntag, 21. Januar 2007, erklärt Franz Müntefering, Bundesminister für Arbeit und Soziales:

"50 Jahre Rente" heißt 50 Jahre Generationenvertrag, Menschen für Menschen, die Jungen für die Alten - ein Meilenstein, der gesetzt wurde.

Seitdem haben sich die Rahmenbedingungen deutlich verändert. Aber "50 Jahre Rente" heißt auch in Zukunft: Die Rentnerinnen und Rentner profitieren vom gesamtgesellschaftlichen Wohlstand - steigen die Löhne, steigen die Renten.

Und: Wir leben länger, das ist schön. Rente wurde damals zehn Jahre gezahlt, heute 17 Jahre, bald 20 Jahre. Es ist sinnvoll, die beitragsfinanzierte gesetzliche Rente - die der Kern der Alterssicherung bleibt - durch betriebliche Altersvorsorge und Riester-Rente zu ergänzen. Damit die Renten-Zeit immer eine Zeit in sozialer Sicherheit ist.



Pressesprecher
Herr Christian Westhoff
Tel.: 01888-527 1066
Fax: 01888-527-2191
E-Mail: presse@bmas.bund.de

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Mohrenstraße 62
10117 Berlin
Deutschland
www.bmas.bund.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de