Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel: Versicherungen

Auswahl aus dem Newsletter dvb-Pressespiegel: Versicherungen
24.03.2017 - Artikel: procontra Artikel empfehlen...
Wann ist eine Lebensversicherung steuerfrei?
Was hat es mit der Zwölfjahresfrist auf sich? Und gilt diese auch noch, wenn der Kunde den LV-Vertrag ändert? Mit diesen Fragen musste sich nun der Bundesfinanzhof beschäftigen. Mehr...

Abonnieren Sie den dvb-Pressespiegel als kostenlosen Newsletter. Hier anmelden...

24.03.2017 - Artikel: Pfefferminzia.de Artikel empfehlen...
Nach Unfall im Stadion: Versicherungsagent verklagt FC Bayern AG auf 120.000 Euro
Ein Versicherungsagent will sich in der Allianz Arena ein Spiel des FC Bayern München gegen Manchester United ansehen. Dabei kommt es zum Unfall. Ein britischer Fußballfan springt im Eingangsbereich über ein Drehkreuz und verletzt den Mann schwer. Nun verlangt der Geschädigte von der FC Bayern AG Schadensersatz in Höhe von 120.000 Euro. Mehr...

Top-Themen der letzten Tage


24.03.2017 - Artikel: Das Investment Artikel empfehlen...
Thema im Bundestag: Was passiert, wenn Kunden massenhaft Lebensversicherungen kündigen?
"Die Politik beschäftigt sich zu recht mit der Frage, was passiert, wenn die Zinsen wieder steigen und alternative Anlagen rentabler werden als die Verträge bei den Lebensversicherern", erklärt Axel Kleinlein. Der Verbraucherschützer warnt jedoch davor, vorschnell die Verträge zu kündigen. Mehr...

24.03.2017 - Artikel: VersicherungsJournal Artikel empfehlen...
Würden Verbraucher bei Provisionsoffenlegung feilschen?
Die Bundesregierung will am Provisionsabgabeverbot festhalten, weil sonst ein Feilschen um die Vergütung den Blick für das Versicherungsprodukt verstellen könnte. Das sehen Verbraucherschützer ganz anders. Sie wollen das Relikt des vorigen Jahrhunderts abgeschafft wissen, weil damit faktisch ein Wettbewerb um Vertriebskosten verboten werde. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) teilt dagegen voll die Auffassung der Bundesregierung. Die Verbraucherschützer streben auch volle Transparenz bei den Provisionen mit einem Preisschild in Euro und Cent an. Mehr...

Abonnieren Sie den dvb-Pressespiegel als kostenlosen Newsletter. Hier anmelden...

24.03.2017 - Artikel: IWW Artikel empfehlen...
Grundsätze bei Stornobekämpfung im mehrstufigen Vertrieb und Nacharbeit bei Kleinstorni
Bei Provisionsrückforderungen ist Streit vorprogrammiert. Denn der Versicherer muss konkret für jeden rückabzuwickelnden Versicherungsvertrag darlegen und beweisen, wie er - jedoch erfolglos - nachgearbeitet hat bzw. warum eine Nachbearbeitung ausnahmsweise entbehrlich gewesen ist. Mehr...

24.03.2017 - Artikel: portfolio institutionell Artikel empfehlen...
Solvency II: GDV zieht erste Bilanz
Die Solvenzquote der deutschen Versicherungsbranche hat sich weiter stabilisiert. Im europäischen Vergleich ist Deutschland überdurchschnittlich. Nicht nur Deutsche nutzen LTG-Maßnahmen. Mehr...

24.03.2017 - Artikel: versicherungsbetriebe Artikel empfehlen...
Wer haftet bei Unfällen mit dem Dienstwagen?
Ein Dienstwagen ist für Arbeitnehmer eine in der Regel gern angenommene Zusatzleistung zum Arbeitsentgelt. Im Fall eines Unfalls mit dem Dienstwagen kommt allerdings oft die Frage auf, wer für den entstandenen Schaden haftet, insbesondere wenn er von dem Dienstwagennutzer verursacht wurde. Mehr...

Abonnieren Sie den dvb-Pressespiegel als kostenlosen Newsletter. Hier anmelden...

24.03.2017 - Artikel: ComputerWissen.de Artikel empfehlen...
Erzwingen Sie den Start im Abgesicherten Modus
Der Abgesicherte Modus ist der Rettungsanker für viele Windows 7-Probleme, zum Beispiel wenn ein Hardware-Treiber nicht richtig funkioniert oder ein Autostart-Programm ständig abstürzt. Mehr...

23.03.2017 - Pressemitteilung: dvb-Presseservice Artikel empfehlen...
BGV optimiert sein Makler-Onlineportal
Idealer Support für Vertriebspartner im Tagesgeschäft. Der BGV / Badische Versicherungen hat seine Vertriebsportalwelt optimiert. Ab sofort ist das Vertriebsportal besser für mobile Endgeräte und Tablet-PC geeignet. Die einzelnen Service-Anwendungen sind bedienerfreundlicher und intuitiver ausgestaltet. Mehr...

23.03.2017 - Artikel: AssCompact Artikel empfehlen...
Unwirksame Beschränkung der Versorgung auf "jetzige" Ehefrau
Sobald eine Klausel der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur der "jetzigen" Ehefrau des Arbeitnehmers eine Hinterbliebenenversorgung zusagt, wird der Arbeitnehmer unangemessen benachteiligt. Eine Einschränkung der Zusage ist daher nicht wirksam. Mehr...

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de