Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.08.2008
Werbung

ACE Mastercover® macht Maklerträume wahr

Neues Konzept minimiert Verwaltungsaufwand der ACE-Partner und maximiert ihre Courtage – bei unschlagbaren Tarifen für den Endkunden

Frankfurt, August 2008. Kaum ein Makler kann es sich heute noch leisten, viel Zeit in den Abschluss kostengünstiger Policen zu investieren. Aus diesem Grund hat der Frankfurter Spezialversicherer ACE European Group ein neues Tool für das effiziente Kundenhandling im Bereich der Einzel- und Gruppenunfallversicherung entwickelt, von dem insbesondere kleine und mittelständische Makler profitieren: Mit ACE Mastercover® lassen sich sämtliche administrative Prozesse – von der Beitragsberechnung bis zur Abbuchung – automatisieren und damit beschleunigen. Dadurch reduziert sich nicht nur der Verwaltungsaufwand für den Makler erheblich, sondern gleichzeitig erhöht sich auch seine Courtage auf bis zu 25 Prozent, denn ACE Mastercover® basiert auf einem feststehenden Bedingungswerk mit standardisierten, extrem kundenfreundlichen Beitragstarifen und Leistungssätzen.

ACE Mastercover® macht das Kundenhandling einfach und unkompliziert: Möchte ein Kunde eine Unfallversicherung abschließen, wendet sich der Makler an die ACE-Hotline und gibt hier einmalig alle relevanten Kunden- und Vertragsdaten an. Diese werden direkt in das System eingegeben und tagaktuell erhält der Makler anschließend den Versicherungsschein und die Versicherungsbedingungen via E-Mail. Jeder Makler wird im System mit einer eigenen Policy-Nummer geführt, jeder Kunde mit einer Zertifikatsnummer. Nach der einmaligen Einrichtung ist kein manueller Aufwand mehr notwendig. In einem zweiten Schritt plant ACE übrigens eine rein online-basierte Lösung, bei der die Makler die Basisdaten direkt über das Internet eingeben können. Dadurch wird die Policierungszeit auf maximal 90 Sekunden gesenkt.

Anregungen der Makler umgesetzt
Mit der Einführung von ACE Mastercover® reagiert ACE auf die Ergebnisse einer Maklerbefragung im Herbst 2007. „Im Rahmen der Befragung haben uns viele Partner darauf hingewiesen, dass bei einem Großteil der kleineren Abschlüsse ein hoher Aufwand betrieben werden muss, der nicht mit dem erzielten Ertrag übereinstimmt“, so Christian Kosbab, Manager Corporate Sales Accident and Health bei der ACE European Group. „Obwohl wir primär im Industrieversicherungssektor tätig sind, haben wir die Anregungen der Makler in Bezug auf unsere Personenversicherungen sehr ernst genommen. Herausgekommen ist nach einer mehrmonatigen Entwicklungszeit nun ein Konzept, von dem wir absolut überzeugt sind und an das wir große Erwartungen knüpfen. Wir rechnen damit, dass wir noch in diesem Jahr rund 1.000 neue Partner für ACE Mastercover® gewinnen werden – zumal unsere Tarife eine echte ‚Kampfansage’ an den Markt darstellen.“

„ACE Mastercover® hält, was es verspricht“
Vor rund zwei Monaten haben erste ausgewählte Makler das Produkt in ihr Portfolio aufgenommen, darunter auch Johanna Albrecht von der deas Deutsche Assekuranz-Makler GmbH. Sie hat bereits die ersten Mastercover®-Verträge unter Dach und Fach gebracht und erwartet – insbesondere zum Beginn des neuen Versicherungsjahres – zahlreiche weitere Abschlüsse. „ACE Mastercover® hält voll und ganz, was es verspricht“, betont die Maklerin.

„Das Handling ist sehr effizient, unbürokratisch und komfortabel. Man hat einen Vorgang dadurch sehr schnell abgewickelt. Außerdem können wir gegenüber unseren Kunden punkten, da sie ihre Police innerhalb kürzester Zeit in den Händen halten.“ ACE Mastercover® für die Gruppenunfallversicherung ist bereits ab einem jährlichen Beitragssatz von 0,276 ‰ bei Unfalltod und Invalidität verfügbar. Für die Einzelunfallversicherung gelten entsprechende Tarife ab 0,564 ‰. Da ACE Mastercover® auf den Unfallversicherungsbedingungen ACE Company FirstClass und ACE Familiy FirstClass basiert, sind außerdem eine Reihe weiterer Zusatzleistungen wie zum Beispiel Bergungskosten, Rehabilitationsbeihilfe, Wohnungsumbaukosten, Krankenhaustagegeld bis 1.000 Tage, Kur-Urlaubsgeld oder Entführungsleistung eingeschlossen.  




Frau Julia Pauli

Tel.: 02932 626 505
Fax: 02932 626 506
E-Mail: julia.pauli@pr-und-text.de


Frau Nicoletta Blaschke

Tel.: +49 (0)69 756 13 320
Fax: +49 (0)69 756 13 4320
E-Mail: nicoletta.blaschke@ace-ina.com

ACE European Group Limited,
London Direktion für Deutschland
Lurgiallee 10
60439 Frankfurt
http://www.aceeurope.de/

Über ACE
Die ACE in Deutschland gehört zur ACE European Group. Bereits seit 1947 ist ACE mit Hauptsitz am Finanzplatz Frankfurt in Deutschland tätig. Zusätzlich hat ACE eigene Büros in Hamburg, Köln, Stuttgart und München. Nationale Kompetenz und Versicherungsexpertise sind von entscheidendem Stellenwert für ACE Deutschland. Qualifizierte und spezialisierte Mitarbeiter mit umfangreichen Markt- und Branchenkenntnissen betreuen und unterstützen professionell ACE Makler und Kunden. Das Leistungsprogramm der ACE in Deutschland umfasst Sach-, Haftpflicht-, Transport- und Technische Versicherungen, Financial Lines und Personenversicherungen. In Deutschland unterliegt die ACE, zusätzlich zur britischen FSA, den Regularien der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Mehr Informationen unter www.aceeurope.de

Die ACE European Group Limited mit Hauptsitz in London hat in 19 europäischen Staaten eigene Niederlassungen sowie grenzüberschreitende Zulassungen in 30 EWR-Ländern. Die ACE European Group Limited ist durch ihr europäisches und im Rahmen der ACE Gruppe internationales Netzwerk charakterisiert, welches sich jedoch auf die jeweiligen länderspezifischen Bedürfnisse ausrichtet. Die ACE European Group Limited hält das Finanzrating A+ (strong) von Standard & Poor’s und A+ (superior) von A.M. Best. Nähere Informationen zur ACE European Group unter www.aceeuropeangroup.com

Die ACE Gruppe, zu der auch die ACE European Group Limited gehört, ist ein weltweit führendes Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen mit einem Bruttoprämienvolumen von 17,7 Milliarden US Dollar (2007). Die Muttergesellschaft, ACE Limited, mit Sitz in Zürich in der Schweiz wird unter dem Symbol ACE an der New Yorker Stock Exchange (NYSE) gelistet. Die ACE Gruppe beschäftigt weltweit 16.000 Mitarbeiter und ist mit Niederlassungen in mehr als 50 Ländern vertreten. Weitere Informationen unter www.acelimited.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de