Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.10.2006
Werbung

AMB Generali: Konzernspitze zieht 2008 in die Kölner City

"Dominium" im Kölner Bankenviertel wird neue Zentrale des Versicherungskonzerns

Die AMB Generali Gruppe verlagert ihren Hauptstandort von Aachen nach Köln. Ab Mitte 2008 bezieht die Holding der drittgrößten deutschen Erstversicherungsgruppe ihren neuen Sitz im "Dominium" an der Tunisstraße im Kölner  Bankenviertel. Im Rahmen des Umzuges werden die Konzernspitze - Vorstände und strategische Abteilungen -
in die Kölner Innenstadt verlegt. Gleichzeitig werden die bisher auf das Stadtgebiet verteilten Gruppengesellschaften AMB Generali Immobilien und AMB Generali Asset Managers an diesem Standort zusammengeführt. Insgesamt
schafft die AMB Generali in der neuen Konzernzentrale rund 450 Büroarbeitsplätze.

Das "Dominium" entsteht derzeit auf einem rund 4.100 Quadratmeter großen Gelände. Die Fertigstellung ist für 2008 geplant. Bereits zu Jahresbeginn hatte die AMB Generali das Areal von der Hochtief Projektentwicklung GmbH, Essen, erworben. Der aus einem sanierten Alt- und einem Neubau bestehende Bürokomplex liegt nur wenige Schritte vom Kölner Dom entfernt. Entworfen wurde das Bürohaus vom Berliner Architektenbüro Kollhoff und Timmermann. Die Immobilie gehört zum Portfolio der Volksfürsorge Lebensversicherung, einem Unternehmen der AMB Generali Gruppe.

"Köln ist verkehrlich hervorragend angebunden und bietet optimale Kommunikationsmöglichkeiten. Das sind genau die richtigen Standortfaktoren, die wir als deutschlandweit operierender Versicherungskonzern brauchen", so Konzernchef Dr. Walter Thießen. Schon heute findet eine Vielzahl an Meetings und Projektsitzungen hier statt. Außerdem tagen die wichtigsten Konzerngremien in Köln. Durch den nahe gelegenen Hauptbahnhof und die Anbindung an den Köln/Bonner Flughafen wird die AMB Generali als Drehscheibe des Konzerns mit seinen bundesweit präsenten großen Einzelgesellschaften erheblich von den verkehrslogistischen Verbesserungen profitieren. "Mit dem neuen Standort im Herzen von Köln haben wir als Holding beste Voraussetzungen für eine noch effizientere Kommunikation innerhalb der Gruppe geschaffen", sagte Dr. Thießen.

Die AMB Generali Gruppe ist mit rd. 13 Mrd. Euro Beitragseinnahmen der drittgrößte Anbieter auf dem deutschen Erstversicherungsmarkt. Rund 13,5 Mio. Kunden vertrauen den Unternehmen der AMB Generali Gruppe, zu der namhafte Versicherer und Finanzdienstleistungsunternehmen wie AachenMünchener, Volksfürsorge, Generali, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Envivas Krankenversicherung, Advocard, Deutsche Bausparkasse Badenia, Dialog und AMB Generali Asset Managers zählen.

Bereits heute gehört die AMB Generali Gruppe in Köln mit insgesamt mehr als 2.000 Beschäftigten bei der Central Krankenversicherung, dem konzernweit zusammengefassten Asset Management, dem Immobiliendienstleister AMB Generali Immobilien sowie der Kundenservicedirektion der AachenMünchener zu den bedeutenden Arbeitgebern der Dom-Stadt.



Frau
Fax: +49.241.461.3830
E-Mail: presse@amb.de

AMB Generali Holding AG
Aachener und Münchener Allee 9
52074 Aachen
Deutschland
www.amb-generali.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de