Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.10.2006
Werbung

AOK Baden-Württemberg: Inanspruchnahme von Vorsorgeangeboten nimmt zu

Bonusprogramm belohnt Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen

Laut eigenen Angaben führt das Bonusprogramm der AOK Baden-Württemberg nachweislich zu einer stärkeren Inanspruchnahme aller Vorsorgeangebote. Wie die AOK mitteilt, würden von den aktuell 46.000 Teilnehmern an ihrem Bonusprogramm rund 81 Prozent den 'Check-up 35' in Anspruch nehmen. Dem gegenüber stehen nur 19 Prozent der Nicht-Bonusprogramm-Teilnehmer.

"Unser Bonusprogramm zeigt", so der Chef der Südwest-AOK, Dr. Rolf Hoberg, "dass man die Inanspruchnahme von Vorsorgeuntersuchungen nicht durch Bestrafung, wie vom Gesetzgeber gefordert, sondern durch Belohnung steigert." Hoberg weiter: "Wir stellen fest, dass die Motivation für sich und seine Gesundheit etwas Gutes zu tun, zunimmt, wenn finanzielle Anreize winken." Die AOK honoriert die Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen mit 30.- Euro. Voraussetzung ist die Teilnahme am Bonusprogramm.

Auch im Bereich der Krebsvorsorge, so Hoberg, fällt der Unterschied zwischen Bonus- und Nicht-Bonus-Teilnehmer mehr als deutlich aus. Die verantwortungsbewusste Inanspruchnahme der angebotenen Vorsorgemaßnahme sei bei Bonus-Teilnehmern mit 89 Prozent am höchsten. Im Vergleich hierzu: Nur rund 26 Prozent der Nicht-Teilnehmer nutzen das Angebot der Krebsvorsorge.

Hoberg vermutet, dass viele Versicherte auf Grund der Praxisgebühr keine Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen: "Es muss einmal klargestellt werden, dass bei Vorsorgeuntersuchungen keine Praxisgebühr fällig ist".

Vorsorgeuntersuchungen werden von jeder niedergelassenen Arztpraxis angeboten. Die Krebsvorsorge für Frauen wird vom Frauenarzt, für Männer vom Urologen durchgeführt.

Informationen unter www.aok.de/bw> Gesundheit & Vorsorge



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg
versichert rund 4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg und betreut ca. 220.000 Arbeitgeber. In 38 AOK-Bezirksdirektionen mit rund 300 KundenCentern, kümmern sich 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Belange der Versicherten. Das jährliche Ausgabenvolumen bei der Kranken- und Pflegeversicherung liegt bei ca. 9,8 Milliarden Euro.
Der allgemeine Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg beträgt 13,9 Prozent.
Die AOK Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit paritätischer Selbstverwaltung von Versicherten- und Arbeitgebervertretern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de