Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.01.2008
Werbung

AOK empfiehlt: Finanzielle Entlastung durch Zuzahlungsbefreiung nutzen

Schon 150.000 AOK-Versicherte profitieren durch Vorab-Befreiungen für 2008

Schon 150.000 Versicherte sind nach Angaben der AOK Baden-Württemberg für das Jahr 2008 von den Zuzahlungen befreit worden. Die AOK empfiehlt auch allen anderen Versicherten, die Möglichkeit einer Zuzahlungsbefreiung prüfen zu lassen. Dr. Rolf Hoberg, Chef der AOK Baden-Württemberg: "Befreien lassen kann sich jeder, der beispielsweise wegen chronischen Erkrankungen häufig zum Arzt muss und ein geringes Einkommen hat. Besonders betroffenen Versicherten bieten wir eine Vorab-Befreiung an, um sie frühestmöglich finanziell von den Zuzahlungen zu entlasten."

Alle 150.000 Versicherten, welche die AOK deshalb angeschrieben hat, haben dieses Angebot auch genutzt. "Damit entfällt für diese das Sammeln, Aufbewahren und Nachrechnen einzelner Zuzahlungsquittungen", sagt Hoberg weiter.

Versicherten, die nicht vorab befreit werden können, empfiehlt die AOK das AOK-Sparbuch, mit dem Belege gesammelt und Beträge eingetragen werden können. Es erklärt alle zu leistenden Zuzahlungen und informiert den Versicherten, wann eine Befreiung für das Restjahr in Frage kommt. Das Sparbuch gibt es kostenlos bei der AOK überall in Baden-Württemberg.

Insgesamt wurden 2007 rund eine halbe Million Versicherte der AOK Baden-Württemberg von den Zuzahlungen befreit. Rund 95 Prozent der Befreiten leiden an einer chronischen Erkrankung.

Die Zuzahlungen, die volljährige Versicherte nach der seit 2004 geltenden gesetzlichen Regelung leisten müssen, dürfen zwei Prozent des Haushalts-Bruttoeinkommens pro Kalenderjahr nicht übersteigen. Für chronisch schwerwiegend kranke Menschen ist diese "individuelle Belastungsgrenze" auf nur ein Prozent vermindert.



Herr Sascha Kirmeß
Tel.: 0711 2593-166
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg versichert 3,9 Millionen Menschen und zahlt fast 9,8 Milliarden Euro pro Jahr an Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung.

Weitere Informationen zur AOK Baden-Württemberg im Internet unter: www.aok-bw.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de