Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.03.2009
Werbung

ARAG Konzern auf Wachstumskurs in Großbritannien: ARAG plc. erwirbt Wettbewerber ATE Limited

ARAG plc., die britische Tochtergesellschaft des ARAG Konzerns, hat am 12. März 2009 die ATE Limited erworben. Das 2002 in Lincolnshire gegründete Unternehmen vermittelt als „Intermediär“ einen speziellen Versicherungsschutz für mit Rechtsstreitigkeiten verbundenen Kosten.

„Durch die Akquisition der ATE Limited konnten wir unsere im September 2006 aufgenommene Geschäftstätigkeit in Großbritannien konsequent ausbauen: Das Unternehmen bringt uns ein zusätzliches Prämienvolumen von rund vier Millionen britischen Pfund ein. Damit hat sich die ARAG plc. nun fest unter den ,Top Ten‘ im britischen Rechtsschutzsegment etabliert“, erläutert Dr. Johannes Kathan, ARAG Konzernvorstand International.

ATE Limited konzentriert ihr Geschäft auf die 1999 in Großbritannien eingeführten „After-the-Event“-Produkte. Diese sichern das Kostenrisiko des Versicherungskunden ab, wenn sein Gerichtsprozess verloren wird. Geht der Rechtsstreit für ihn negativ aus, erstattet die Versicherung beispielsweise die Prozesskosten sowie das Honorar des gegnerischen Rechtsanwalts. Auch bei bereits anhängigen Gerichtsverfahren ist ein Abschluss noch möglich. Damit bilden diese bislang nur in England erhältlichen Produkte ein Pendant zu den herkömmlichen „Before-the-Event“-Angeboten, die einen potenziell möglichen Schaden absichern, dessen Eintritt ungewiss ist.

Die in Bristol ansässige ARAG plc. ist als „Intermediär“ aktiv. Sie deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab – von der Produktentwicklung über den Vertrieb und das Marketing bis zum Underwriting. Als Risikoträger fungiert mit der BritInsurance eine renommierte britische Versicherungsgruppe. Die ARAG plc. ist gegenwärtig in vier Produktbereichen aktiv: Sie bietet sowohl Kfz- und Verkehrs-, gewerblichen und Familien-Rechtsschutz an sowie „After-the-Event“-Produkte. Zur Zielgruppe des Unternehmens gehören Versicherer, Makler, Anwälte, Berater oder Banken, für die maßgeschneiderte Rechtsschutzprodukte konzipiert werden.

„Wir haben uns im britischen Markt sehr gut etabliert. Seit Anfang dieses Jahres konnten wir als Rechtsschutzspezialist mit der Chubb Insurance und der MMA Insurance renommierte Partner gewinnen. Dabei haben die Qualität unserer Produkte sowie unsere Serviceleistungen besonders überzeugt“, fasst Tony Buss, Geschäftsführer der ARAG plc., zusammen.

ARAG Versicherungen
Arag Platz 1
40472 Düsseldorf
http://www.arag.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de