Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.06.2008
Werbung

ARAG Krankenversicherung wächst stark und rentabel

Die ARAG Krankenversicherungs-AG hat auch im Geschäftsjahr 2007 ihren Wachstums- und Erfolgskurs in einem anspruchsvollen Marktumfeld fortgesetzt. Als leistungsstarker, hochwertiger privater Krankenversicherer erzielte die Gesellschaft ein Beitragsplus von 9,0 Prozent und liegt damit über dem Marktdurchschnitt. Trotz des intensiven Wachstums der letzten Jahre konnte die ARAG Krankenversicherung auch ihre Ertragsstärke weiter ausbauen.

Auch im Geschäftsjahr 2007 gelang der ARAG Krankenversicherung ein Wachstumssprung. Die Beitragseinnahmen stiegen von 200,0 Millionen € auf 218,0 Millionen €. Zum 31. Dezember 2007 waren 320.000 Personen versichert (ohne Auslandsreisekrankenversicherung).

Durch ihre schlanken Verwaltungsstrukturen wurde auch in 2007 eine unter dem Branchendurchschnitt liegende Verwaltungskostenquote von 2,5 Prozent erzielt. Darin spiegelt sich der Erfolg der Optimierungsarbeit der letzten Jahre wider, die das Unternehmen kontinuierlich weiterverfolgt.

Nicht zuletzt dank der soliden Tarifkalkulation präsentiert sich die Gesellschaft auch auf der Ertragsseite sehr erfolgreich. Sie steigerte ihren Rohüberschuss von 23,0 Millionen € auf 28,7 Millionen €. Dies ermöglichte die weitere Stärkung der finanziellen Basis des Unternehmens und eine Zuführung zur Rückstellung für erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung (RfB) in Höhe von 19,2 Millionen € (Vorjahr 15,8 Millionen €). Die versicherungsgeschäftliche

Ergebnisquote übertraf mit 12,7 Prozent ebenfalls den guten Vorjahreswert (10,8 Prozent) – und liegt damit sechs Jahre in Folge höher als 10 Prozent.

Diese positiven Kennzahlen unterstreichen den Erfolg der wirtschaftlich soliden Geschäftspolitik der ARAG Krankenversicherung. Von dieser wirtschaftlichen Solidität und der damit verbundenen nachhaltigen Leistungsfähigkeit profitieren die Kunden in besonderem Maße.

In Hinblick auf das stetige Wachstum hat die Gesellschaft in 2007 das Eigenkapital weiter gestärkt und das gezeichnete Kapital um 2,5 Millionen € auf knapp 17 Millionen € erhöht. Die Eigenkapitalquote 2007 belief sich auf 12,3 Prozent.

Die stabile wirtschaftliche Lage des Unternehmens zeigt sich auch im Urteil der Ratingagentur ASSEKURATA. Diese bestätigte das Ergebnis ihres Unternehmensratings aus dem Vorjahr: „A“ (gut). Auf Produktseite belegen ebenfalls zahlreiche Ratingerfolge die Rolle der ARAG Krankenversicherung als starker verlässlicher Partner ihrer Kunden. So platzierten sich aktuell in 2008 mehrere ARAG Tarife in der Vollversicherung und Zusatzversicherung unter den Besten bei Ratings der Verbraucherzeitschrift Öko-Test. Dieses seit Jahren kontinuierlich gute Abschneiden bei unabhängigen Produktratings bestätigt das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der ARAG Tarife. Darüber hinaus kürten die Makler bei den AssCompact-Awards 2007 die ARAG Krankenversicherung zum „Beliebtesten Krankheitskosten Zusatzversicherer“.

Im Bereich Kranken-Vollversicherung hat die ARAG Tochtergesellschaft im Geschäftsjahr 2007 ihr Produktangebot komplettiert: Neben der erfolgreichen PremiumKlasse und der EinstiegsKlasse – erweitert um fünf neue Selbstbehaltstufen – wurde nun die KomfortKlasse für das mittlere Preissegment eingeführt. Dieser Tarif zeichnet sich besonders durch innovative Vorsorgeleistungen aus.

Mit ihrer innovativen Produktkompetenz und ihrer soliden wirtschaftlichen Entwicklung leistet die ARAG Krankenversicherung einen starken Beitrag zur Absicherung ihrer Kunden. Das Unternehmen ist damit auch optimal für die anstehenden Herausforderungen der gesundheitsreform gerüstet.



Konzernkommunikation
Frau Brigitta Mehring
Fachpresse / Kunden PR
Tel.: +49 0211 963 2560
Fax: +49 0211 963 2025
E-Mail: brigitta.mehring@ARAG.de

ARAG Versicherungen
Arag Platz 1
40472 Düsseldorf
http://www.arag.de/

Die ARAG Krankenversicherungs-AG gehört zum Konzerverbund der ARAG – dem international anerkannten unabhängigen Partner für Recht und Schutz. Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Mit mehr als 3.400 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,4 Milliarden €. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in weiteren zwölf europäischen Ländern und den USA für ihre Kunden aktiv. Auf dem US-amerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die ARAG heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de